0

 

 

LK- und Preisgeldturnier

Mercedes-Benz Cup

Kreismeisterschaften 2016 in Hofgeismar

Mercedes-Benz Cup vom 25. bis 28.08.2016

 

Damen und Herren -Einzel (LK1 - 23)

 

 

Ausschreibung

 
     
     

     
     

Jugend - Kreismeisterschaften 2016

in den Altersklassen U18, U16, U14, U12, U10, U8 / U16 und U18 Doppel

vom 12.05.– 15.05.2016, auf der Tennisanlage des TC RW Vellmar

 

 Ausschreibung

 
     
     

     

Kreisjüngstensichtung 2016

EINLADUNG     Kreisjüngstensichtung 2016

Jahrgänge:         2006 bis 2010, Jungen und Mädchen

 

Einladung

 
     
     

     

Jahreshauptversammlung des TK32

Jahresbericht 2015 und Vorschau auf 2016

Bericht JHV - Informationen 2015 und Vorschau 2016

Ergebnisprotokoll Jahreshauptversammlung 2016

     

     

Hallen - Kreisjugendmeisterschaften 2015

Helena Plümacher und Hao Le sind die neuen Jugendkreismeister 2015

Zu den Kreismeisterschaften, die vom 18. bis 20.12.2015 in der Tennishalle Kaufungen ausgetragen wurden, hatten sich exakt 100 Kinder und Jugendliche über das HTO angemeldet. Letztlich spielten dann 97 Teilnehmer (3 krankheitsbedingte Absagen) an 3 Tagen insgesamt 89 Matches! Eine Aufgabe, die von allen Teilnehmern äußerste Disziplin forderte, z. B. bzgl. der Spielzeiten. Da alles wie am „Schnürchen“ klappte, konnten am Sonntag um 17.00 Uhr die Kreismeister in 9 Altersklassen geehrt werden.

Alle Finalisten von links. - Elaph Kadhim, Lisa Wetzel, Nils Michel, Enrico Hao Le, Daniel Medina, Alexander Bieber, Nils Hofmeister, Christian Medina, Felix Haslbauer, David Nguyen, Jonathan Uhde, Janek Klusmeyer, Helena Plümacher, Annika Wiesner, Nele Schönewolf, Sophie Häusler, Emily Illing, Zoe Allegra Ströh

Verantwortlich für die Durchführung der Hallen-Kreismeisterschaften war der Jugendwart des TK 32, Günter Sandgaard. Er wurde unterstützt von den Kreistrainern Justina Wiegand, Kerstin Müller und Stefan Meyer. Unser besonderer Dank geht an die Helfer: Helga Wilk und Miriam Kadhim vom TC RW Vellmar und Alfred Bekemeier vom FSV Dörnhagen. Sie Alle gestalteten ein Turnier, welches uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Zu guter Letzt geht unser Dank auch an die Sponsoren. Die Hütt-Brauerei stellte uns Gutscheine für alkoholfreie Getränke zur Verfügung, der TSNH-Shop unterstützte das Turnier mit kostengünstigen und wertvollen Sachpreisen und Stefan Meyer und der Hallenbetreiber stellten uns die Tennishalle zur Verfügung.

   

HTO - Tableaus TK 32 Jugend

     
     

     
     

Einzel-Aktiven- Kreismeisterschaften 2015

Ariane Bauer und Marc Leimbach sind neue Aktiven- Kreismeister im TK32

Offene Einzel-Kreismeisterschaften 2015 in der Halle um den Aktiven-Cup des Tenniskreis 32 Kassel Land für Damen, Herren und Herren 30+ vom 13.11.2015 – 15.11.2015 in der Tennishalle Kaufungen. - Offizielles Leistungsklassen Turnier.

     

Bericht HNA

 

HTO Ergebnisse- Hallenkreismeisterschaften TK 32 Aktive

     
     

     

 

Kreismeisterschaften 2015

28 Jahre Kreismeisterschaften in Hofgeismar

Mercedes-Benz Cup vom 3.- 6. September 2015  -  50 Teilnehmer aus 15 Vereinen stritten bei den 28. Meisterschaften des TK 32 um die Titel. Unter den 13 „Neuligen“ waren gleich 4 Damen, eine Tatsache, die der Veranstaltung besonders gut tat. Dass es insgesamt nur zwei kleine Regenunterbrechungen an den vier Turniertagen gab, während es im näheren und weiteren Umfeld teilweise erheblich schüttete, spielte den Verantwortlichen in die Karten und sorgte für die gewohnt gute Stimmung. Bei den Damen siegte Lisa Wetzel aus Baunatal gegen ihre Klubkameradin Sabrina Liese mit 7:5 und 6:1 und errang bei ihrem ersten Auftritt in Hofgeismar gleich den Titel. Dritte wurden Franziska Schwärzel (Immenhausen) und Emily Illing (Baunatal).

Bild vergrößern

Die Finalisten der Kreismeisterschaften 2015  -  hinten v.li.:W. Steller (OSR) S.Lindemeyer, A.Kunick, T.Holzhauer, T.Krug, K.Bach vorne v.li.: S.Liese, L.Wetzel, Dr.Klaus Bannier (Turnierleiter)

Im Endspiel Herren B musste sich Konstantin Bach (Baunatal) erst im Matchtiebreak dem neuen Champion Tobias Holzhauer (Schauenburg) geschlagen geben, der nach 6:4, 2:6 und 10:6 als Sieger den Platz verließ. Den gemeinsamen dritten Platz errangen Kay Achmetly (Habichtswald) und Gerrit Sandgaard (Immenhausen). Die Nebenrunde in der B-Kategorie gewann Tim Krug (Hofgeismar). Im topbesetzten Herren A- Feld scheiterte in einem begeisternden Spiel etwas überraschend schon in der Vorrunde der Mitfavorit und Ranglistenspieler Jochen Arnold (Lohfelden) an Alexander Kunick (Immenhausen), der dann auch wie erwartet das Finale erreichte. Sein Kontrahent dort, Sebastian Lindemeyer, ebenfalls aus Immenhausen, steigerte sich aber im Laufe der Begegnung von Spiel zu Spiel und Kunick musste alles Können aufbieten, um beim knappen 6.2, 4:6, 10:8: als Sieger den Platz verlassen zu können. Die trotz der kühlen Temperaturen etwa 40 Zuschauer sahen tolle Ballwechsel und großen kämpferischen Einsatz von beiden Akteuren. Christoph Leurle (Habichtswald) und Daniel Hofmann (Immenhausen) belegten den dritten Platz. Bei der Siegerehrung dankte Turnierleiter Dr. Klaus Bannier Sponsoren, Oberschiedsrichter Wolfgang Steller und allen Helfern, die gewohnt engagiert das Turnier unterstützt und begleitet haben. Einen Sonderapplaus gab es für die„Kuchenbäckerinnen“ des Vereins, die in Hofgeismar traditionell mit einer Rose geehrt werden. Sieger und Platzierte erhielten neben den Siegerurkunden auch Pokale, schöne, teilweise von den Sponsoren gestiftete Sachpreise und attraktive Preisgelder. Ein Extrapreis für besonders sportliches Verhalten ging an Jan Hoose (Vellmar), ein Gutschein des Reisebüros Schwalm in Hofgeismar wurde Konstantin Bach zugelost. Nach vier, wieder einmal sehr schönen und harmonischen Turniertagen, lud Dr. Bannier alle Aktiven zur 29. Auflage der Meisterschaften im nächsten Jahr ein.

 

HTO- LinK / Tableaus

 
     

     

 Kreisjugendmeisterschaften 2015

     Die neuen Kreismeister U18 des TK32 heißen Enrico Hao Le und Emily Illing

  Bild vergrößern

  Bild vergrößern

  Bild vergrößern

  Bild vergrößern

 

Jugendkreismeisterschaften 2015 der Altersklassen U18, U16, U14, U12, U10 und U8 Einzel sowie U16 und U18 Doppel vom 21.05.– 24.05.2015 auf der Tennisanlage des TC RW Vellmar

     
 

Alle Ergebnisse

Kreisjugendmeisterschaft 32 Kassel-Land

 
     

     

 JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES TK32

Anlässlich der gestrigen Jahreshauptversammlung 2015 des TK32 Kassel-  Land in Vellmar hat es eine Änderung im Vorstand des TK 32, Kassel-Land, gegeben.

An Stelle von Christian Kirste als Sportwart ist Stefan Meyer aus Kaufungen aus Kaufungen zum neuen Sportwart gewählt worden. Alle anderen Posten sind unverändert geblieben. Jürgen Mellenthin ist Schatzmeister, Günter Sandgaard ist Jugendwart und Sabine Grawunder ist Schriftführerin, 1. Vorsitzender ist Wolfgang Henrich

Protokoll Jahreshauptversammlung Bericht Jahreshauptversammlung
     
     

     

Hallen - Kreisjugendmeisterschaften 2014

Julia Wetzel und Nicolas Spiller sind die neue Jugendkreismeister im TK32

Link zum HTO: Hallenkreismeisterschaft TK 32 U10- U18

HNA Bericht (pdf)

     
     

     

Hallenkreismeisterschaften 2014

Die Finalisten der Hallenkreismeisterschaften von rechts nach links: Christioph Bühren (ST Lohfelden), Marc Leimbach (TC 31 Kassel), Laura Wittich (TC RW Vellmar), Denise Hachenberg (ST Lohfelden), Kevin Kaldauke (TC Staufenberg), Andreas Bernart (SV Kaufungen 07) und Turnierleiter Christian Kirste, Sportwart des TK 32, Kassel-Land.

Mit 50 Teilnehmern sehr gut besetzt, boten die Hallenkreismeisterschaften der Aktiven und der Herren 30 auch qualitativ ausgezeichnetes Tennis! Besonders das Herren 30 – Feld mit Marc Leimbach und den Regionalligaspielern aus Lohfelden war für die Kreismeisterschaften „Extraklasse“. Bedingt durch die großen Teilnehmerfelder bei den Herren und Herren 30 wurde am Freitagabend begonnen und die letzten Matches endeten kurz vor Mitternacht. An allen Tagen haben nicht nur die anwesenden Turnierteilnehmer die z. T. sehr spannenden Begegnungen verfolgt, sondern auch eine Vielzahl von tennisinteressierten Zuschauern haben die Tennishalle in Kaufungen besucht! Ansonsten keine großen Überraschungen… Die Topgesetzten haben sich durchgesetzt. Fabian Frischholz hat sich trotz starker Schmerzen im Knie immerhin bis in das Halbfinale gespielt, musste aber nach dem 1. Satz gegen Andreas Bernart aufgeben. Kevin Kaldauke siegte dann im Finale (bei den Freiluftmeisterschaften im Sommer d. J. verlor er noch im Finale und wurde Vize…). Bei den Herren 30 sahen wir nicht nur ein  „Klasse-Finale“, auch die Viertelfinalspiele von Meik Röhrig gegen Marco Schäffer und Nico Henkel gegen Peter Lewandowski waren sehr spannend. Sehr gut auch das Halb-Finalmatch von Nico Henkel gegen Christoph Bühren. Bei den Damen setzte sich in dem sehr kleinen Teilnehmerfeld Laura Wittich durch, die schon im Sommer 2014 Vizemeisterin in Hofgeismar wurde.

   

Link zum HTO : Hallenkreismeisterschaften TK 32 Aktiv

   

     

Hallo Spieler und Freunde der Kreismeisterschaften,
die Spielpläne sind Online (Turnierkalender im HTO). Wir haben so viele Anmeldungen wie noch nie, daher müssen wir allerdings am Freitag auch noch sehr spät spielen – dafür seid ihr aber fast alle mit von der Partie.  Leider ist das Damenfeld dieses Jahr nicht so groß, wir hoffen, ihr habt trotzdem Spaß. Bei den Herren und Herren 30 spielen wir eine gemeinsame Nebenrunde. Diese wird ab Samstagnachmittag beginnen. Wer Interesse hat, daran teilzunehmen, meldet sich einfach nach seinem ersten Spiel bei uns. Da wir ein so großes Feld haben, müssen die Finalisten der Nebenrunde wahrscheinlich am Sonntag insgesamt drei Spiele machen. Mit einer Teilnahme an der Nebenrunde erklärt ihr Euch automatisch damit einverstanden.
 

Wir freuen uns auf ein sportliches Wochenende mit euch
Gruß
 
 Christian Kirste
Sportwart Tenniskreis 32


Mercedes-Benz Cup 2014

Aktiven- Kreismeisterschaften des TK32 Kassel- Land    04.-07.09.2014

 

Die Finalisten der Kreismeisterschaften 2014 - v.l.: G. Sandgaard, L. Wittich, J. Hoose, J. Nguyen, K. Kaldauke, M. Schäffer mit Turnierleiter Dr. K. Bannier und Oberschiedsrichter W. Steller

 
   
   

Allenthalben gute Stimmung herrschte bei den 27. Meisterschaften des TK32 in Hofgeismar. Nach wochenlangem schlechtem Wetter gab es viel Sonnenschein und so gute Bedingungen für das 45-köpfige Teilnehmerfeld, dass auch zwei Nebenrunden gespielt werden konnten. Bei den Damen siegte Jenny Nguyen (Baunatal) mit 6:4 7:6 gegen Laura Wittich (Vellmar), die dem Druck der an Pos.1 gesetzten Favoritin mit intelligentem Spiel bis zum Schluss Widerstand leisten konnte und schon im Halbfinale Ricarda Stern (Baunatal) „entnervt“ hatte. Im zweiten Halbfinale war Sabrina Liese (Baunatal) trotz tapferer Gegenwehr ebenfalls chancenlos. Das B-Finale gewann Cathrin Meyer (Kaufungen) nach einer spannenden Begegnung mit 6:2 5:7 und 11:1 gegen Pauline Illing (Baunatal). Dritte wurden hier Franziska Schwärzel (Immenhausen) und Denise Hachenberg (Lohfelden). Im Endspiel Herren B siegte Jan Hoose (Vellmar) gegen Gerrit Sandgaard (Immenhausen) mit 6:1 6:2 in einem Spiel mit vielen langen und ausgeglichenen Ballwechseln. Dritte wurden hier Martin Höhmann (Niestetal) und Markus Bieker (Espenau). Die Nebenrunde gewann Max Schafdecker (Hertingshausen). Höhepunkt des Turniers war zweifellos das Herren A-Finale, das eigentlich zwei Sieger verdient gehabt hätte. In einem hochklassigen Spiel mit spektakulären Ballwechseln boten Marco Schäffer (Lohfelden) und Kevin Kaldauke (Staufenberg) den mehr als 50 Zuschauern einen Tenniskrimi, der erst im Matchtiebreak entschieden wurde. Dort führte Schäffer zunächst schon klar mit 7:2, als sich sein sein Gegner nach einer tollen Aufholjagd dann selbst einen Matchball erspielte. In einem Moment höchster Spannung konnte Schäffer noch einmal kontern und gewann schließlich 6:3 0:6 und 11:9. Bei der Siegerehrung dankte Dr. Bannier den Sponsoren, Oberschiedsrichter Steller und allen Helfern, die wieder zu einer gelungenen Veranstaltung beigetragen hatten. Nachrichten von leider verhinderten Spielerinnen im Vorfeld des Turniers aus New York und Bulgarien, sowie eine besondere Grußbotschaft aus Kroatien der Hessenligaspielerin Ariane Bauer waren sympathische Begleiterscheinungen des Turniers. Mit der Überreichung der Siegerurkunden durch Kreissportwart Christian Kirste erhielten Sieger und Platzierten auch Pokale, Sachpreise und Preisgelder. Den Ehrenpreis des Hauptsponsor Mercedes-Benz sicherte sich Marco Schäffer, der Reisegutschein des Reisebüros Schwalm wurde Gerrit Sandgaard zugelost. Nach 4 harmonischen Tagen lud Dr. Bannier alle Teilnehmer zur 28. Auflage des Turniers im nächsten Jahr ein.

Tableaus auf HTO

 
     
     

     

Jugend- Kreismeisterschaften B   des Tenniskreises 32, Kassel Land 20. bis 22.06.2014

   U10 bis U18 auf der Tennisanlage des FSV Dörnhagen 1899 e.V..

 

Das Siegerfoto vlnr. - Niclas Dönges, Felix Haslbauer, Kerstin Müller (Turnierleitung) Lena König, Alfred Bekemeier (FSV Dörnhagen), Elian Kasteleiner, Phil Susewind, ins Foto rechts unten eingefügt, Marie Isenberg  

 

52 Spieler und Spielerinnen hatten sich zu den Jugendkreismeisterschaften B unter der Turnierleitung von Kerstin Müller angemeldet:

Als Sieger qualifizierten sich:

U 10 (w): 1. Marie Isenberg vor 2. Lisa Stumpf, beide ST Lohfelden
U 10 (m): 1. Phil Susewind vor 2. Niclas Wenzel, beide SGT Baunatal
U 12 (m): 1. Elian Kasteleiner vor 2. Friedrich Bär, beide BW Kassel
U 14 (w): 1. Lena König vor 2. Celina Schiffhauer, beide FSV Dörnhagen
U 14 (m): 1. Felix Haslbauer, Helsa/Fhg. vor 2. Romeo Dümer, TC Espenau
U 16 (m): 1. Niclas Dönges vor 2. Marvin Peter, beide SV Kaufungen
     

     

Jugend- Kreismeisterschaften A

Katharina Koltschenko und Nicolas Spiller sind Jugend - Kreismeister 2014

VELLMAR/Kassel. In neun Einzel- und einer Doppelkonkurrenz wurden über Pfingsten bei RW Vellmar die Jugendmeisterschaften des Tenniskreises Kassel-Land ausgespielt. Von wenigen Ausnahmen abgesehen setzten sich die Topgesetzten durch. Zeitgleich wurden auf der Anlage des TC Blau-Weiß Kassel sechs Titel bei den Jugendstadtmeisterschaften vergeben

Fast ungefährdet kamen bei der Kreismeisterschaft Mattea Brocke, Emily Illing, Katrin Schwab (alle SGT Baunatal), Frode Neumann (Staufenberg) und Christian Medina (SGT Baunatal) zu Titelehren. Hart kämpfen mussten die drei beziehungsweise zwei Klassen höher spielenden Katharina Koltschenko und Laetitia Eller im Halbfinale der U 18. Pauline Illing und Julia Wetzel gaben sich erst nach drei engen Sätzen geschlagen. Das Finale gewann die zwölfjährige Koltschenko dann deutlich.

 Die Finalisten der Jugend-Kreismeisterschaft Einzel und Doppel U16 und U18

In der U 10 der Mädchen ging es ebenfalls in den Halbfinals ganz knapp zu. Hier setzte sich letztlich Melissa Mushadschba (ST Lohfelden) gegen Annika Wiesner (Niestetal) durch.

Bei den Junioren U 18 sorgte der Ungesetzte Jan Hoose (Vellmar) für eine Überraschung. Er bezwang den Topgesetzten Nils Hofmeister (Baunatal) in der Vorschlussrunde mit 6:1, 6:1. Pech hatte er im Finale, als er beim Stand von 6:3, 4:6, 5:4 gegen seinen Klubkameraden Nicolas Spiller aufgeben musste.

Der Matchtiebreak brachte die Entscheidung in der U 12. Die Favoriten Moritz Denk (Vellmar) und Jonathan Uhde (Baunatal) lieferten sich ein ausgeglichenes Match, ehe Denk als Sieger vom Feld ging.

In der Doppelkonkurrenz der Juniorinnen, wo sich vier Baunatalerinnen gegenüber-standen, musste auch der Matchtiebreak die Entscheidung bringen. Julia Wetzel und Laetitia Eller waren dabei die Glücklicheren gegen Katharina Koltschenko und Sophie Wollenhaupt.

Tableaus auf HTO

     
     

     

 

Jugendkader Tenniskreis 32 Sommer 2014

Kreiskader Sommer 2014

     

     

 

Turnierkalender 2014

Turnierkalender und LK Turniere 2014 (pdf)

     

     

Jahreshauptversammlung des Tenniskreises TK32

Montag, dem 10. März 2014 um 18.00 Uhr in der Gaststätte der SGT Baunatal

Ergebnisprotokoll Jahreshauptversammlung (pdf)

Bericht von der Jahreshauptversammlung (pdf)

     

     
     

Kreisjugendmeisterschaften 2013

vom 21.- 22.12.2013 für U14/U16/U18

Anna Marie Gerbig und Niklas Tecklenburg

sind Jugend - Hallenkreismeister 2013

Auch der  2. Teil der diesjährigen Jugend-Hallenkreismeisterschaften wurde in  der Tennishalle in Bergshausen perfekt abgewickelt. Die Felder in den verschiedenen Altersklassen waren zwar relativ klein, aber es konnten alle Altersklassen von U14, U16 und U18, sowohl weiblich als männlich, ausspielen werden.

Da die Direkteinladungen zu den Bezirksmeisterschaften bereits bekannt waren, haben einige Talente des TK 32 nicht mehr an den Kreismeisterschaften teilgenommen und so konnten sich einige Jugendliche, die nicht unbedingt im Fokus stehen, über dies Turnier für die Bezirksmeisterschaften qualifizieren. Besonders eng war die Entscheidung bei der U16, männlich. Nils Hofmeister führte bereits 9:4 im Champions-TieBreak und verlor doch noch den Tie-Break mit 11:9 gegen Nils Tecklenburg. Auch Bruder Niklas Tecklenburg gewann den U18 Wettbewerb erst nach Kampf gegen Janis Proll. Bei den Mädchen U18 konnte sich Anna Marie Gerbig im Gruppenspielmodus souverän durchsetzen. In der U16 war Julia Wetzel chancenlos gegen die stark aufspielende Katharina Koltschenko. Bei den U14 dominierten Mattea Brocke und Julian Richter.

 Alle Platzierten der Jugend- Hallenmeisterschaften 2013
   

 

 

   Tableaus U14/U16/U18

     
     

     

Hallenkreismeisterschaften 2013

Am 23. und 24. November 2013 wurden die Kreismeisterschaften der Aktiven, Damen, Herren und Herren 30+ und der Jugend U10 und U12 in der Tennishalle Fuldabrück – Bergshausen durchgeführt. Sportwart Christian Kirste verzeichnete mit 46 Anmeldungen zu den offenen Kreismeisterschaften ein Rekordergebnis. 11 Damen, 20 Herren und 15 Herren 30+ kämpften 9 Uhr am Samstag bis 17.30 Uhr am Sonntag um Titelehren. Nur durch eine Begrenzung auf max. 20 Teilnehmer pro Wettbewerb war eine Durchführung in nur 2 Tagen möglich. In vielen spannenden Matches wurden folgende Kreismeister ermittelt:

Aktivenkreismeister 2013  Damen: Jenny Paar-Göbel, SG Baunatal, Damen, Nebenrunde: Laura Wittich, TC RW Vellmar, Herren: Fabian Frischholz, SVH Kassel, Herren, Nebenrunde: Moritz Hahn, SVH Kassel, Herren 30+: Marc Leimbach, TC 31 Kassel

Zeitgleich wurden in der 6-Feld-Halle die Hallenkreismeisterschaften der Jugend U10 und U12 ausgetragen. Jugendwart Günter Sandgaard und Kreistrainerin Justina Wiegand begrüßten 25 Kinder zum Turnier. Leider konnte die Altersklasse U10, weiblich nicht ausgetragen werden, da lediglich 1 Meldung erfolgte. Auch im Kreiskader stehen uns zur Zeit keine Mädchen der Jahrgänge 2004 und jünger zur Verfügung, dto. im Bezirkskader… Nur in der Altersklasse U12, w. setzte sich die Topgesetzte durch. Nachfolgend die Kreismeister:

 Jugendkreismeister 2013 Altersklasse U12, weiblich: Emily Illing, SGT Baunatal, Altersklasse U10, männlich: Christian Medina, ST Lohfelden, Altersklasse U12, Männlich: Jonathan Uhde, SGT Baunatal

Unser Dank geht an das Orgateam: Christian Kirste, Fabian Frischholz, Günter Sandgaard und Justina Wiegand und die Sponsoren: TSNH-Shop, Fuldabrück und die Hütt-Brauerei, Baunatal.       

Ergebnisse:

Tableaus  Damen/Herren
Tableaus  Herren 30
Tableaus Jugend  U10/U12
   
   

   

LK- und Preisgeldturnier

Mercedes-Benz Cup

26 Jahre Kreismeisterschaften in Hofgeismar

Mercedes-Benz Cup vom 16.-18.08.2013

 

Neue Titelträger in allen Konkurrenzen

Mehrere Rekorde konnte Turnierleiter Dr. Bannier vermelden. 40 Meldungen bei den Herren und 20 bei den Damen aus insgsamt 18 Vereinen , davon 23 erstmalig in Hofgeismar am Start. 78 Spiele mussten abgewickelt werden, was den Organisatoren und vor allem den Aktiven alles abverlangte. Längere Wartezeiten waren nach einem Flutlichtausfall unvermeidlich. An zwei Tagen wurden die letzten Matchbälle erst kurz vor Mitternacht gespielt. Gottseidank spielte das Wetter wieder einmal mit und nur bei den Finals gab es eine kleine Regenpause.

Die Finalisten der Kreismeisterschaften 2013 mit Oberschiedsrichter W.Steller (Zweiter v.re.) und Turnierleiter Dr.K. Bannier (vorne) v.l. Thormann, Illing, Schmidt, Schäfer, Proll, Soika, Nguyen, Sebbel, Rachow, Schäffer

Im Finale der Damen Kategorie A siegte Michelle Rachow vom Hessenligisten SGT Baunatal 6:4 6:1 gegen die erst 14 jährige Jenny Nguyen, die vorher die Siegerinnen der Vorjahre niederringen konnte, der dann aber trotz tapferer Gegenwehr im Finale die Kräfte schwanden. Dritte wurden Steffi Schülbe und Lisa Hunold, ebenfalls aus Baunatal. Im Endspiel der Kategorie A der Herren standen sich Michael Sebbel (Ahnatal) und Marko Schäffer (Lohfelden) gegenüber. Beide profitierten von verletzungsbedingten Aufgaben ihrer Halb-finalgegner und zeigten Powertennis auf hohem Niveau. Schäffer, der nach 22 Jahren zum zweiten Mal in Hofgeismar am Start war, konnte zwar manchen der harten Aufschläge seines Kontrahenten nicht retournieren, gewann aber dank seines variableren Spieles schließlich deutlich mit 6:3 und 6:0. Dritte wurde Oliver Winter (Habichtswald) und der sehr starke, an Pos. 1 gesetzte Kevin Kaldauke (Staufenberg). Im B-Feld der Damen setzte sich nach einem Halbfinalerfolg gegen ihre Mannschafts-kollegin Sabrina Liese die junge Baunatalerin Pauline Illing gegen Sabine Schmidt mit 6:2 6:3 durch, die vorher Franziska Schwärzel (Immenhausen) besiegen konnte. Das B-Feld der Herren dominierte Eric Soika (Ahnatal), der als Topgesetzter wenig Mühe hatte und erst beim 6:4 6:3 Finalerfolg gegen den Sieger des Vorjahres Janis Proll (Vellmar) etwas mehr gefordert wurde. Die Nebenrunde der Kategorie B gewann Dirk Schäfer (Udenhausen) gegen den angeschlagenen Mirko Thormannn (Dörnhagen)) mit 6:0 6:1. Dr. Bannier dankte bei der Siegerehrung neben Oberschiedsrichter Wolfgang Steller auch den vielen Helfern, die im Vorfeld des Turniers aktiv waren. Sein besonderer Dank ging an die Sponsoren, ohne die der attraktive Turnierrahmern wieder einmal nicht zu gestalten gewesen wäre. Marc Wende von der Mercedes Benz Niederlassung überreichte den Hauptehrenpreis an die Siegerin Michelle Rachow, der Bannier zum bestandenen Abitur noch eine Rose überreichte. Den Gutschein des Reisebüros Schwalm gewann Janis Proll. Dr. Bannier lud im Beisein des Kreisvor-sitzenden Wolfgang Henrich alle Spieler zum Turnier 2014 ein. Nach zwei Tagen mit wenig Schlaf und auch dem einen oder anderen, verständlichen Frustmoment unter den Teilnehmern, bedankten sich viele sehr herzlich für die gewohnt schöne und persönliche Atmosphäre in Hofgeismar und versprachen ein Wiederkommen im nächsten Jahr.

Tableaus der Kreismeisterschaften TK 32
     

     

Kreisjugendmeisterschaften

Franziska Reese und Lennart Spiller  Kreismeister/in 2013

Tennisjugend spielte in Ahnatal ihre Kreistitel aus

 

Ahnatal. Die Jugendkreismeisterschaften des Tenniskreises Kassel-Land (TK 32) wurden vom  17.-19.05.2013 in Ahnatal ausgetragen.

In den Altersklassen U 8 bis U 18 waren über 60 Kindern und Jugendlichen gemeldet, leider war die U 16 nicht vertreten.  Kreismeister wurde Lennart Spiller aus Vellmar, der an 1 gesetzt war. Er erreichte nur mit nur einem Satzverlust das Endspiel. Im Finale traf er dann auf ungesetzten Gerrit Sandgaard, TC GW Immenhausen, der ohne Satzverlust das Finale erreichte. Lennart siegte nach drei Sätzen mit  3:6 6:4 6:1 in einem hart umkämpften Match. Dritte wurden Niklas Tecklenburg, TC Staufenberg und Jannis Proll, TC RW Vellmar.

 Alle platzierten Jugendlichen der Kreisjugendmeisterschaften
 
Weitere Bilder in hoher Auflösung
   
  Finalisten bis U12 /4,6MB  Alle Finalisten /3,3MB
  Finalisten ab U14 /4,2MB  Finalisten Doppel /4,2MB
  Finalisten U8  

Franziska Reese vom TC RW Vellmar gewann ebenfalls ohne Satzverlust, zweite Pauline Illing, SGT Baunatal und dritte Anna-Marie Gerbig, TC RW Vellmar und Tordis Neumann, TG Staufenberg.

Die U 8 wurde gemischt und im Kleinfeld gespielt. Hier siegte Tjark Krempler, Jahrgang 2005, TG Schauenburg vor Lukas Jansen, Jahrgang 2007, TSG Ahnatal,  auf den weiteren Plätzen folgten Aynur Bülbül, Jahrgang 2005, TC RW Vellmar und Jette Herrmann, Jahrgang 2005, TG Schauenburg.

Bei den Junioren U 10 wurde Jonathan Uhde erster, den zweiten Platz erreichte Moritz Brehmer, beide SGT Baunatal. Auf den dritten Plätzen folgten Linus Hornschu, TC RW Vellmar und Frode Neumann, TC Staufenberg.

Julian Richter, SGT Baunatal und Moritz Denk, TC RW Vellmar, standen im Finale der Junioren U 12, welches Julian Richter für sich entscheiden konnte.Platz 3 ging an Johnas Weide, TC RW Vellmar und Nico Heinemann, TC Staufenberg.

Ebenso war es bei den Juniorinnen U 12 mit Emily Illing und Annika Gnädig ein Baunatal / Velmar Finale. Emily Illing siegte in diesem Endspiel, 3. Merla Proll, TC RW Vellmar und Nele Schönewolf, SGT Baunatal.

Bei den Junioren U 14 gab es eine Überraschung als im Finale der ungesetzte Lucas Michel, SGT Baunatal seinen Vereinskameraden, den an 2 gesetzte Nils Hofmeister besiegte. Es folgten Joris Hentschel, TC RW Vellmar und Samuel Maj, TC Niestetal.

Die Juniorinnen U 14 bildeten das stärkste Feld mit 14 Teilnehmerinnen. Im Finale gewann Julia Wetzel, gegen Helena Plümacher, dritte wurden Louisa Wattenbach und Janna Uhde alle SGT Baunatal.

 

 

Ergebnisse Kreisjugendmeisterschaften TK 32
     

     

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2013

Ergebnisprotokoll Jahreshauptversammlung 04.03.2013

Download: Protokoll
     
     

     

Bericht der Jahreshauptversammlung 2013

                                      Informationen 2012 und Vorschau 2013

Inhalt:

Jugend - Kreismeisterschaften A 2012

Aktiven - Kreismeisterschaften 2012
Aktiven - Hallen- Kreismeisterschaften 2012
Jugend - Hallen- Kreismeisterschaften 2012
Informationen zum Kreiskader 2012/13
Deutschland spielt Tennis, auch in Hessen und Nordhessen
Ergebnisse der Team Tennis Serie 2012
Turnierkalender 2013
LK Turniere Nordhessen
Team Tennis Serie 2013
TK32 Kreisligen 2013
Spieltage 2013 Jugend / Erwachsene
Tennisvereine im TK32, Mitgliederbestand und –entwicklung in 2012
Finanzbericht des TK 32 Kassel-Land e.V.
 
 
 

Download: Bericht JHV 2013

 
     

     
     

Veränderungen im Vorstand des TK32

Die bisherige Schatzmeisterin Margrit Kläger ist nach langjähriger Tätigkeit im Vorstand des Tenniskreis 32 Kassel-Land ausgeschieden. Hans-Jürgen Mellenthin wurde als neuer Schatzmeister des TK32 gewählt.


Virus legt TK32 Homepage lahm!

Leider mussten wir feststellen das ein Schadprogramm unsere Homepage mehrfach außer Gefecht gesetzt hat. Wir möchten euch bitten dies zu entschuldigen!

     

     
     

Veröffentlichung der Spielpläne auf Landesebene 2013

Spieltermine für die Saison 2013 sind in HTO abrufbar

Die Spielpläne der Landesebene sind in HTO veröffentlicht worden. Für die Bezirke Darmstadt, Frankfurt, Nordhessen, Mittelhessen, Offenbach und Wiesbaden erfolgt die Veröffentlichung nach und nach in den nächsten Wochen. Voraussichtlich werden die Termine aller Bezirke bis Mitte bzw. Ende März in HTO veröffentlicht sein. Wir wünschen Ihnen bereits jetzt eine gute Punktrunde 2013.
 

   
   

     
 

Jugend - Hallen- Kreismeisterschaften 2012

Lennart Spiller  und Jenny Nguyen Kreismeister

Die Jugendkreismeisterschaften des Tenniskreises Kassel-Land (TK 32) wurden in Kaufungen  am 22.-23.12.2012 in den Disziplinen U10 bis U18 mit über 50 Kindern und Jugendlichen ausgetragen. Kreismeister wurde Lennart Spiller aus Vellmar, der an 5 gesetzt war. Er erreichte das Endspiel über den an 3 gesetzten Janis Proll  und den an 1 spielenden Leon Harrer. Auch im Finale gegen seinen Vereinskameraden Gerrit Sandgaard, der ebenfalls den an 2 und 4 gesetzten Jonathan Heil und Nicklas Tecklenburg ausschaltete, hatte er die Nase mit 7:5 und 7:5 vorn. 3. wurden Leon Harrer, Baunatal und Nicklas Tecklenburg, Staufenberg. Jenny Nguyen aus Baunatal, die noch U14 spielen könnte, siegte ohne Satzverlust vor Pauline Illing, Baunatal 2. Platz, Anna Marie Gerbig und Meriam Kadhim, 3. Platz beide Vellmar.

 Die Finalisten der Jugendkreismeisterschaften 2012

Bei den Junioren U10 siegte Jonathan Uhde, Baunatal zweiter Moritz Bremer, ebenfalls Baunatal aus vor Linus Hornschu, Vellmar und Jakob König, Dörnhagen. Julian Richter und Moritz Denk, Baunatal und Vellmar standen im Finale der Junioren U12, welches Julian Richter für sich entscheiden konnte. 3. wurden Tom Ritter, Baunatal und Anton Winneknecht, Staufenberg. Bei den Juniorinnen U12 mit Sophie Wollenhaupt und Nele Schönewolf ein reines Baunataler Finale. Sophie Wollenhaupt siegte in diesem Endspiel. Auf den weiteren Plätzen Annika Gnädig und Emily Illing Vellmar und Baunatal. Lucas Michel, Baunatal spielte in einem packenden Match gegen Joris Hentschel, Vellmar und gewann den ersten Platz bei den Junioren U14. 3. Nils Hofmeister und Fabian Kolodziej Bei den Juniorinnen U14 gab es eine Überraschung als im Finale die ungesetzte Katharina Koltschenko, Baunatal ihre Vereinskameradin, die an 1 gesetzte Julia Wetzel besiegte. Die weiteren Plätze belegten Irem Sena Tasdemir und Janna Uhde, ebenfalls beide Baunatal. Cathrin Meyer, Kaufungen besiegte im Finale Franziska Reese, Vellmar, vor Elena Sandrock und Celina Waldeck. Zu den Pokalen gab es von der e-on Mitte Vertrieb, TSNH Shop Fuldabrück und der Kasseler Sparkasse gesponserte Sachpreise.

Ergebnisse

 

 

Juniorinnen U12 (pdf)

Junioren U10 (pdf)

Juniorinnen U12 (pdf)

Junioren U12 (pdf)

Juniorinnen U16 (pdf)

Junioren U14 (pdf)

Juniorinnen U18 (pdf)

Junioren U18 (pdf)
     
     

     
     

Aktiven - Hallen- Kreismeisterschaften 2012

Vom 30.November bis 2. Dezember wurden die diesjährigen offenen Hallen-Kreismeisterschaften der Aktiven um den Hütt-Cup in der Campus-Halle in Kassel-Wolfsanger ausgetragen. Die Turnierleitung lag in den Händen von Christian Kirste, Sportwart des TK 32, Kassel-Land. Ihm assistierte erstmals Fabian Frischholz. Sie haben ein ausgezeichnetes Turnier geleitet und ein erstklassiges Teilnehmerfeld zusammengestellt. Insgesamt 41 Teilnehmer, 14 Damen aus 5 Vereinen und 27 Herren aus 9 Vereinen, hatten gemeldet. Nach der ersten Runde gelang es den Organisatoren auch noch eine Nebenrunde, für Damen und Herren, auszuspielen.

Die Finalisten der Hallen- Kreismeisterschaften 2012 - vl. Fabian Frischholz, Vanessa Herwig, Jenny Paar und Marc Leimbach

 

In beiden Wettbewerben setzten sich die Favoriten durch. Das Damenfinale gewann Vanessa Herwig, nach 2011 auch in diesem Jahr, gegen ihre Vereinskollegin von der SGT Baunatal, Jenny Paar. Die 3. Plätze belegten Laura Wittich und Johanna Wilk. Beide sind Spielerinnen des TC RW Vellmar. In der Nebenrunde gewann Isis Müller, FSV Bergshausen, gegen Leslie Haas von dem SVH Kassel. Bei den Herren sicherte sich Marc Leimbach, TC 31 Kassel, den Titel im Endspiel gegen Fabian Frischholz von dem SVH Kassel. Marc Leimbach gewann den Titel, nach seinem Erfolg in 2011, nunmehr auch in diesem Jahr. Die 3. Plätze belegten Alexander Hartung, TC Niestetal und Boris Benderoth vom ESV Jahn Kassel. Boris Benderoth musste im Halbfinale leider im 1. Satz bei 5:2 Führung verletzungsbedingt aufgeben. In der Nebenrunde siegte Leon Harrer von der SGT Baunatal gegen Steffen Haas, SVH Kassel.

Unterstützt wurde das Turnier von der Hütt Brauerei, dem TSNH Shop und der Campus Sporthalle. Weitere Infos auf den Tableaus der Haupt- und Nebenrunde.  

Ergebnisse

Damen Hauptrunde (pdf) Herren Hauptrunde (pdf)
Damen Nebenrunde (pdf) Herren Nebenrunde (pdf)
     
     

     
     

Aktiven - Kreismeisterschaften 2012

Tennis-Kreismeisterschaft Kassel Land in Hofgeismar mit einigen Überraschungen

   

Mercedes-Benz Cup  vom 10. bis 12. August

Hofgeismar. Zum 25. Mal fand in Hofgeismar die Kreismeisterschaft des Tenniskreises Kassel Land um den Mercedes-Benz-Cup statt. Nach einigen Überraschungen setzten sich in der A-Konkurrenz Vanessa Herwig (SGT Baunatal) und Sebastian Lindemeier (GW Immenhausen) durch.

Die B-Konkurrenzen gewannen Denise Hachenberg von der ST Lohfelden und Lars Hoppe vom TC Staufenberg. Beim Jubiläumsturnier mit Rekordbeteiligung war die größte Überraschung das Aus von Steffi Schülbe (Baunatal) in den Gruppenspielen. Sie unterlag der Finalistin Laura Wittich (RW Vellmar) in zwei Sätzen. Ihrer Favoritenrolle gerecht wurde dagegen Vanessa Herwig, auch wenn sie im Halbfinale gegen ihre Clubkameradin Ricarda Stern schwächelte und erst im Matchtiebreak erfolgreich war. Das spannende Finale zwischen Herwig und Wittich gewann knapp die topgesetzte Herwig.

Im Herrenfeld setzten sich Fabian Frischholz (SGT Baunatal), Sebastian Lindemeier, Gerrit Kimpel und Andreas Bernart (SV Kaufungen) in den Gruppen durch und zogen ins Halbfinale ein. Lindemeier und Frischholz stießen ins Finale vor, wobei Lindemeier mit einem klaren 10:1 im Matchtiebreak den Titel holte.

Der Kreisvorsitzende Wolfgang Henrich (Schauenburg) dankte bei der Siegerehrung den Ausrichtern Dr. Klaus Bannier, Wolfgang Steller und Eberhard Brauer. Der TV Hofgeismar ist bereit, für mindestens weitere fünf Jahre die Titelkämpfe auszurichten. (wm)

Tableaus

Herren Einzel  Kategorie A Spielplan (pdf) Qualifikation (pdf)
Herren Einzel  Kategorie B Spielplan (pdf) Nebenrunde (pdf)
   
Damen Einzel  Kategorie A Spielplan (pdf)
Damen Einzel  Kategorie B Spielplan (pdf)
   
   

Die Finalisten der Kreismeisterschaft Kassel Land: Fabian Frischholz, Vanessa Herwig, Laura Wittich, Sebastian Lindemeier, Denise Hachenberg, Petra Schwärzel, Henning Albrecht und Lars Hoppe (von links). Foto:  wm

     
     

     

Jugend - Kreismeisterschaften B  2012

   
Liebe Spieler, Jugendwarte und Eltern,

wir von der Tennisgemeinschaft Schauenburg e.V. bedauern es sehr Euch mitteilen zu müssen, dass die Kreismeisterschaft B 2012 auf unserer Anlage aufgrund mangelnder Meldungen nicht stattfinden wird. Nach ca. 70 Meldungen im letzten Jahr erreichten uns in diesem nur noch 19 Meldungen verteilt auf zehn Spielklassen. Durch die ungünstige Verteilung war es uns auch nicht möglich verschiedene Altersklassen zusammenzulegen. Dies führte dann endgültig zu der Entscheidung in unserer heutigen Vorstandssitzung.

Für unseren kleinen und großen Tennisnachwuchs tut es uns furchtbar Leid.

Wir wünschen Euch trotzdem noch eine schöne, erfolgreiche und vor allem verletzungsfreie Saison 2012.

 
Viele Grüße
 
Kevin Bartel
 
Sportwart TG Schauenburg
     

     

Jugend - Kreismeisterschaften A  2012

Kevin Kaldauke und Laura Wittich Kreismeister

Tennisjugend spielte in Vellmar ihre Kreistitel aus

Vellmar - Die Jugendkreismeisterschaften des Tenniskreises Kassel-Land (TK 32) wurden in den Altersklassen U 8, U 10, U 11, U 12, U 14, U 16, und U 18 mit über 85 Kindern und Jugendlichen vom 24.05. bis 27.05.2012 ausgetragen. Kreismeister (U18) wurde Kevin Kaldauke  aus Staufenberg, der an 1 Gesetzte, erreichte ohne Satzverlust das Endspiel. Auch im Finale gegen seinen Vereinskameraden Malte Neumann hatte er die Nase vorn. Den 3. Platz erreichten Tim Herbst, SGT Baunatal. Laura Wittich aus Vellmar, die an 1 gesetzt war, siegte auch ohne Satzverlust gegen Alica Goedecke, ebenfalls TC RW Vellmar. Hier wurden Meriam Kadhim, Vellmar und Kristina Israel, Baunatal 3.

Die U 8 wurde im Kleinfeld gespielt. Hier erreichte David Nguyen, Vellmar, den 1. Platz, 2. Adrian Kochler, 3. Noah Weißenborn und 4. Mika Weißenborn, alle 3 FSV Dörnhagen.

Bei den Junioren U 10 setzte sich im Finale Julian Richter, Baunatal gegen Frode Neumann, Staufenberg mit 6:2 und 6:3 durch. Die 3. Plätze erreichten Jonathan Uhde, Baunatal und Silas Heidelbach, Ahnatal

Jonas Weide  und Moritz Backhaus, beide Vellmar standen im Finale der Junioren U 11, welches Jonas Weide für sich entscheiden konnte. 3. Anton Winneknecht und Benedict Edinger.

Ebenso war es bei den Juniorinnen U 11 mit Emily Illing und Elena Sandrock ein reines Baunataler Finale. Emily Illing siegte in diesem Endspiel.

U12, 1. Nils Hofmeister, 2. Philipp Herdt, beide Baunatal, 3. Finn Bischoff, Tuspo Nieste  und Linus Rogalla, Vellmar

Bei den Juniorinnen U 12 siegte Katharina Koltschenko vor Sophie Wollenhaupt, beide SGT Baunatal. Baunatal belegte auch einen 3. Platz mit Saskia Gerlach und Celina Schiffhauer, Dörnhagen.

Die Junioren U 14 bildeten ein starkes Feld mit 8 Teilnehmern. Im Finale siegte Nils Tecklenburg, Staufenberg gegen Joris Hentschel, Vellmar. 3. wurden Hannes Lüdicke, Vellmar und Lucas Michel, Baunatal.

Bei den Juniorinnen U 14 sahen wir sehr spannende Spiele, wobei sich Pauline Illing, Baunatal am Ende knapp gegen Elena Sandrock durchsetzte. Die 3. Plätze gingen an Janna Uhde, Baunatal und Carolin Gernand, Ahnatal.

Bei den Junioren U 16 siegte Henry Lozano, Staufenberg der gegen Janis Proll, Vellmar das Endspiel für sich entscheiden konnte.3. Jonathan Heil, Vellmar und Niklas Tecklenburg, Staufenberg.

Bei den Juniorinnen U 16, mit 12 Teilnehmerinnen, das stärkste Feld, siegte Jenny Nguyen, Vellmar 2. Cathrin Meyer, Kaufungen 3. Franziska Reese und Nathalie Pingel, beide Vellmar.

Die Sachpreise für die Sieger wurden von Eon Mitte Vertrieb, SV Sparkassenversicherung, Reiseladen am Langenberg, TSNH Shop und Kali und Salz übernommen.

Tableaus:

U8 Kleinfeld
Junioren U10  
Junioren U11 Juniorinnen U11
Junioren U12 Juniorinnen U12
Junioren U14 Juniorinnen U14
Junioren U16 Juniorinnen U16
Junioren U18 Juniorinnen U18
     
     

     

Jahreshauptversammlung Tenniskreis 32 Kassel- Land 2012

Ergebnisprotokoll Jahreshauptversammlung 05.03.2012

     

Protokoll ansehen

     
     

     

Tim Herbst und Laura Wittich sind neue Hallen- Jugendkreismeister des TK32 Kassel Land!

Winter / Hallen - Jugendkreismeisterschaften A TK32 vom 09.12. - 11.12.2011 - Junioren und Juniorinnen U10, U12, U14, U16, U18 in der Tennishalle Kaufungen, am Stechkopf 1, 34260 Kaufungen

Bis ins Finale vorspielen konnten sich Sophia Kleine-Kraneburg (TSG Ahnatal), Franziska Reese (RW Vellmar), Elena Sandrock, Louisa Wattenbach und Sophie Wollenhaupt (alle SGT Baunatal). Knapp war es nur im Finale der U 14, wo Illing gegen Sandrock beim 7:5, 6:4 erhebliche Mühe hatte.

Herausragend die Leistung von Jenny Nguyen, die teilweise drei Jahre jünger als ihre Gegnerinnen war und dennoch souverän die U 16 gewann. Bei den Junioren wurde nur Julian Richter (TC Kaufungen) in der U 10 seiner Favoritenrolle gerecht. Er besiegte Frode Neumann (TC Staufenberg) im Finale deutlich.

Die vielleicht größte Überraschung schaffte Tim Herbst (SGT Baunatal), der sich in der U 18 sowohl gegen Gerrit Sandgaard (RW Vellmar) als auch im Finale gegen Leon Harrer (SGT Baunatal) knapp durchsetzte.

Niklas Tecklenburg (TC Staufenberg) triumphierte in der U 16 im Tie-Break des dritten Satzes gegen den Topgesetzten Janis Proll (RW Vellmar). Sein Bruder Nils Tecklenburg (TC Staufenberg) gewann ebenfalls im Tie-Break über Lucas Michel (SGT Baunatal) den Titel in der U 14.

Ohne Satzverlust holte sich Nils Hofmeister (SGT Baunatal) den Sieg in der U 12. Im Finale schlug er Julian Raschka vom TC Niestetal. (wm)

Alle Sieger und Zweitplatzierten der Hallen- Jugendkreismeisterschaften 2011

   
Tableaus
   
Junioren U10 Juniorinnen U11
Junioren U12 Juniorinnen U12
Junioren U14 Juniorinnen U14
Junioren U16 Juniorinnen U16
Junioren U18 Juniorinnen U18

Offene Aktiven- Kreismeisterschaften 2011

Marc Leimbach, Vanessa Herwig und Marc Pigan heißen die neuen Aktiven- Kreismeister des TK32 Kassel- Land

Die Finalisten der Aktiven- Kreismeisterschaften: v.l.: Marc Leimbach, Dominik Herwig, Laura Wittich, Vanessa Herwig, Lars Wiegand, Marc Pigan
 

Kassel - Die erstmals als offenes Ranglistenturnier für ganz Nordhessen ausgeschriebenen Aktiven- Kreismeisterschaften des TK32 Kassel- Land  wurden wie in den Vorjahren, wieder im Campus am Wolfsanger veranstaltet. Bei den Herren setzte sich erwartungsgemäß der Topfavorit Marc Leimbach vom TC31 durch. Nur im Finale wurde er vom Baunataler Dominik Herwig, beim 6:2/6:3 mehr gefordert. Herwig setzte sich in einer starken Halbfinalpartie in zwei Sätzen mit 6:4/7:5 gegen Eike Göbel (ebenfalls SGT Baunatal) durch. Göbel wiederum bezwang im Viertelfinale den Sommer- Kreismeister Fabian Frischholz (SGT Baunatal) gleichfalls mit 6:4 und 7:5. Leimbach hatte in seinem Halbfinale mit Fabian Stondzik (ESV Jahn Kassel) beim klaren 6:1/6:2 weniger Mühe. Die Herren 30 wurden vor allem durch die starken Halbfinals geprägt. Hier setzte sich Marc Pigan (BW Kassel) gegen Thomas Hertha (TC31) in drei Sätzen mit 4:6/6:1/6:3 durch. In der anderen Halbfinalpaarung konnte sich Lars Wiegand (TSV Jahn Calden) ebenfalls in drei Sätzen mit 6:4/3:6/1:6 gegen Thorsten Dippel (TSV Hertingshausen) für das Endspiel qualifizieren. Im Finale musste er dann allerdings dem stark aufspielenden Pigan mit 7:6,6:2 den Vortritt lassen. Das sehr kleine Damenfeld wurde wie erwartet von der Baunatalerin Vanessa Herwig dominiert. Ohne Satzverlust konnte sie sich in den Gruppenspielen durchsetzen und holte sich wie im Vorjahr verdient den Meistertitel. Zweite wurde Laura Wittich vom TC RW Vellmar. Die Hallen- Kreismeisterschaften wurden in diesem Jahr erstmals vom neuen Sportwart des TK32, Christian Kirste als Turnierleiter betreut. Peter Böttcher, der die Meisterschaften als Sportwart die letzten Jahre ausgerichtet hatte, war im Frühjahr auf eigenen Wunsch aus dem Amt  ausgeschieden. Kirste war mit den Spielen und dem Niveau des Turniers durchweg zufrieden. Die Öffnung der Kreismeisterschaften für Spieler aus anderen Kreisen sei der richtige Weg für die Zukunft. Nur bei den Damen wünschte er sich für 2012 mehr Resonanz.

Alle Tableaus als XPS Datei

       
Herren Herren 30 Damen  
     
Alle Tableaus als PDF Datei
     
Herren Herren 30 Damen      

 


     
 

Die neuen Damen und Herren Kreisranglisten zum 15.09.2011 sind jetzt online.  Anschauen


2. SV-Junior-Cup-2011

2. SV-Junior-Cup mit starker Beteiligung –  großes Tennis bei guter Stimmung in Vellmar !

Beim 2 SV-Junior Cup 2011 waren diesmal 115 Jugendliche am Start, sie kamen nicht nur aus Nordhessen und Südniedersachsen, sondern auch aus Lampertheim, Duderstadt, Minden, Geseke Leipzig, Bad Salzungen, Fulda, Bad Homburg und Erwitte. Viele auswärtige Spieler und Spielerinnen waren angereist um sich noch wertvolle Ranglistenpunkte zu sichern.

Alle ausgeschrieben Altersklassen konnten sowohl in Haupt- als auch Nebenrunde gespielt. Am stärksten besetzt  waren die Altersklassen der Junioren U12, U14 und U16 – kleinere Teilnehmerfelder gab es bei den Juniorinnen U12 und U16, sowie bei den Junioren U18 und U21. Es gab Favoritenstürze und Überraschungssiege. Es wurde bis in die Dunkelheit gespielt und einige Spieler mussten auch schon wieder früh morgens am nächsten Tag „nachsitzen“, um den Spielplan nicht durcheinander zu bringen. Zum Ende entschied die Turnierleitung, dass der 3. Satz als Match-Tiebreak gespielt wird, sonst wäre es für alle eine extrem späte Heimfahrt geworden.

Nachdem eine Regenpause am Sonntag den Zeitplan verschob und einige zusätzliche Spiele nach Ahnatal verlegt werden mussten, sollte eigentlich das Endspiel der Junioren U21 zwischen Jannik Rother /BW Lemgo und Tobias Homburg/SGT Baunatal auf dem M-Platz den Abschluss des Turniers bilden. Aber auf Platz 6 hatten Jan Wloka/TV Erwitte und Florian Graskamp/TC GW Geseke etwas dagegen und zogen die vielen Zuschauer noch lange bis zum Match-Tiebreak mit 11:9 für Jannik in ihren Bann.  

Durch diese Umstände wurde es später als gedacht, als die Turnierleitung mit der Siegerehrung beginnen konnte. Pokale, Urkunden, Preisgeld und Preise wurden überreicht und allen Platzierten wurde verdienter Beifall gezollt. Es war spannend nicht nur bei den Spielen, sondern auch bei der Verlosung, denn Preise konnte nur gewinnen, wer auch anwesend war. So war der „unglückliche“ Gewinner des Flachbildfernsehers schon abgereist und die Freude beim Gewinner, der ausgeharrt hatte war besonders groß.

Ein engagiertes und hochmotiviertes Team um Sportwart Klaus Stoffregen war seit Monaten tätig, ganz besonders aber in den letzten Wochen. Ob Claudia Pingel - Steffi Goedecke - Günter Sandgaard  - Tobias Pingel, jeder wurde nur von einem Gedanken geleitet: dem guten Start im letzten Jahr ein weiteres weit über Hessen hinaus beachtetes Jugendturnier folgen zu lassen und es zum Anziehungspunkt für tennisbegeisterte Jugendliche zu machen.

Der TC RW Vellmar bedankt sich bei allen Spielern und Spielerinnen und hofft, wenn im September 2012 der 3. SV-Junior-Cup startet, alle gesund und munter wieder begrüssen zu dürfen!

Ergebnisse 2011

Stand: Endergebnisse, Sonntag, 18. September 2011
 

Hauptrunden Hauptrunden
Juniorinnen U12 ...mehr Junioren U12 ...mehr
Juniorinnen U14 ...mehr Junioren U14 ...mehr
Juniorinnen U16 ...mehr Junioren U16 ...mehr
  Junioren U18 ...mehr
Nebenrunden: Junioren U21 ...mehr
Juniorinnen U12 ...mehr  
Juniorinnen U14 ...mehr Nebenrunden:
Juniorinnen U16 ...mehr Junioren U12 ...mehr
  Junioren U14 ...mehr
  Junioren U16 ...mehr
  Junioren U18 ...mehr
  Junioren U21 ...mehr
   
     

     

Damen und Herren Kreismeisterschaften 2011 um den IKARUS-CUP vom 05. bis 07. August

Stefanie Schülbe, Fabian Frischholz und Maik Pritschens

Außer einem kurzen Intermezzo in der Tennishalle konnte sich die Turnierleitung nter Dr. Klaus Bannier bei den diesjährigen Kreismeisterschaften über optimale Bedingungen freuen. Für die etwas schwächeren Damen war es kein Problem zusammen mit den stärkeren Spielerinnen eine Konkurrenz zu bilden. Die wie immer tolle Atmosphäre und die Harmonie zwischen Organisatoren und Teilnehmern ließ kaum Platz für Frustgefühle.

In einem hochklassigen Finale siegte Stefanie Schülbe (Baunatal), die mit druckvollem Spiel und präzisen Schlägen begeisterte, mit 6:4 7:5 gegen Inga Eisel (Lohfelden), die sich im Matchtiebreak des Halbfinales gegen Mitfavoritin Michelle Rachow (Baunatal) durchsetzen konnte. Ebenfalls Dritte wurde Laura Wittich aus Niestetal. In der Kat. B der Herren waren schon im Halbfinale drei Spieler aus dem gleichen Verein vertreten und so siegte schließlich auch mit Maik Pritschens gegen seinen Mannschaftskollegen Stephan Ramm (beide Eberschütz). Das Ergebnis nach großem Einsatz 6:4 6:4. Tobias Gröschell (Eberschütz) und Jan-Christoph Beisheim (Vellmar) wurden gemeinsame Dritte. Die Kat. A der Herren dominierte der topgesetzte Fabian Frischholz (Baunatal). Gegen die extremen Topspinbälle fand Andreas Bernart nach eigener Aussage kein richtiges Mittel. Beim 6:0 6:3 Erfolg des neuen Kreismeisters waren die zahlreichen Zuschauer aber auch von seinen sehenswerten Lobs begeistert, die Bernart trotz aller Anstrengungen nur schwer erreichen konnte. Dritte wurden Rene Horch (Vellmar) und Simon Eberle (Schauenburg). Bei der Siegerehrung bedankte sich Dr. Bannier für die vielen, teilweise sehr persönlichen Zuschriften, die er im Vorfeld des Turniers erhalten hatte. Aktive, die verhindert waren, haben schon ihr Kommen für 2012 angekündigt. So war es denn auch keine Überraschung, dass er gleich für das Jubiläumsturnier (25 Jahre Kreismeisterschaften in Hofgeismar) einlud. Neben Pokalen und Sachpreisen erhielten Sieger und Platzierte auch auch attraktive Preisgelder. Der unter allen Teilnehmern ausgeloste Reisegutschein ging an Jan-Christoph Beisheim, der damit doppelt Grund zur Freude hatte.

Foto. Die Finalisten der Kreismeisterschaften 2011 v.li. Ramm, Pritschens, Schülbe, Eisel, Frischholz, Bernart

Ergebnisse

Gruppenspiele Herren Kat A Gruppenspiele Damen
Gruppenspiele Herren Kat B Halbfinale/ Finale Damen
Halbfinal / Finale Herren Kat. A  
Halbfinal / Finale Herren Kat. B  
     
     

     

Tennis – Jugendkreismeisterschaften B in Schauenburg ausgetragen

Ohne die Finalisten der Kreisjugendmeisterschaften fanden vom 24. Bis 26.6.2011 die Kreisjugendmeisterschaften B auf der Anlage der TG Schauenburg in Elgershausen statt. Trotz des Ferienbeginns hatten über 50 Jugendliche für 8 Altersklassen ihre Teilnahme zugesagt. Außer den Vereinen des Tenniskreis KS-Land war die Turniereinladung auch an alle Vereine des Tenniskreis KS-Stadt und an angrenzende Vereine des Tenniskreis Schwalm-Eder gegangen.

Trotz des widrigen Wetters konnte das Turnier im geplanten Zeitrahmen durchgeführt werden und die zahlreichen Zuschauer konnten spannende Matches verfolgen. Bedingt durch die vielen Meldungen in den Altersklassen U12, m und U16, m konnten sogar noch Nebenrunden gespielt werden.

Das starke Teilnehmerfeld des TC Staufenberg stellte mit den Brüdern Nils und Niklas Tecklenburg die Kreisjugendmeister B in den Altersklassen U14, m und U16, m. Die Kreisjugendmeisterin B in der Altersklasse U18, w, Lena Seitz aus Bergshausen, setzte sich klar gegen ihre Kontrahentinnen durch. Die Siegerin der U16, w wurde in spannenden Gruppenspielen ermittelt. Nur durch das bessere Satzverhältnis gewann Celina Waldeck den Titel.

Die Sieger in den jüngsten Altersklassen setzten sich souverän wie folgt durch: U12, m – Marvin Vetter, U10, m – Nico Heinemann, U12, w – Lea Strickrodt, U10, w – Romy Wagner. Alle Offiziellen und Teilnehmer waren einhellig der Meinung, dass dieses Turnier auch in der Zukunft durchgeführt werden soll.

Siegerlisten:
U10, w U10, m: 1. Romy Wagner 1. Nico Heinemann 2. Celine Kolodziej 2. Romeo Dümer 3. Marie Lebon 3. Frode Neumann
U12, w U12, m: 1. Lea Strickrodt 1. Marvin Vetter 2. Charlotte Burger 2. Fin Willenweber 3. Laura Heinemann 3. Yannik Schneider 3. Natalie Küch 3. Fabian Kolodziej
U16, w U14, m: 1. Celina Waldeck 1. Nils Tecklenburg 2. Marie - Josephine Rudolph 2. Nico Noritzsch 3. Annika Plümacher 3. Christoph Kosuch 3. Dominik Kolodziej
U18, w U16, m: 1. Lena Seitz 1. Niklas Tecklenburg 2. Leslie Haas 2. Malte Neumann 3. Jasmin Frangenberg 3. Moritz Jordan-Winneknecht 3. Yannick Bernhardt
     

     

Tableaus der Jugend- Kreismeisterschaften 2011 bei der TSG Ahnatal

   
   

  Ergebnisse:

   
Junioren U10 Juniorinnen U10
Junioren U10 NR Juniorinnen U10 NR
Junioren U12 Juniorinnen U12
Junioren U12 NR Juniorinnen U12 NR
Junioren U14 Juniorinnen U14
Junioren U14 NR Juniorinnen U14 NR
Junioren U16 Juniorinnen U16
Junioren U16 NR Juniorinnen U16 NR
Junioren U18 Juniorinnen U18
Junioren U18 NR  
   
Junioren U18 Doppel Gemischt U11
  Gemischt U11 NR

 
     

     

Beantragung einer nationalen Spieler-ID-Nummer

Der Besitz einer Spieler- ID ist seit 1.10.2006 gemäß DTB-Turnier- und Ranglistenordnung zwingende Voraussetzung für die Teilnahme an Turnieren mit Ranglistenstatus und für die Bewertung in der deutschen Rangliste (s. §11 DTB-Turnierordnung und Abschnitt B §4 der DTB-Ranglistenordnung).

Beantragung der ID- Nummer

     

     
     

Fuldataler 3-Schlägerturnier 2010

A.Sondermann-L.Herzog / Florian Gothe / Matteo Dellamaria und L.Reich-H. Kühlewind heißen die Sieger beim 3-Schlägerturnier 2010

Mit der 14. Auflage des traditionellen Fuldataler 3-Schlägerturnieres (Tennis, Squash , Badminton), fand der letzte Jahres-Höhepunkt für die Fuldatal-Espenauer Tenniskinder im Sportpark Campus statt. 25 Kinder nutzen zu Beginn der Weihnachtsferien nochmals die Gelegenheit,  ihre koordinativ-motorischen Fähigkeiten weiter zu schulen.

In dem von Jugendwart Peter Böttcher organisierten Abschlussturnier starteten am Samstagmorgen vier Leistungsgruppen mit dem Tages-Turnier. Hier wurden die Kinder in schneller Reihenfolge mit unterschiedlichen Schlägern, Bällen und Räumlichkeiten konfrontiert, wodurch die Differenzierungs- und Anpassungsfähigkeiten besonders geschult wurden. In der gemischten Leistunggruppe-4 wurde eine Zweier-Teamwertung gespielt. Hier siegte das Damen-Duo Lea Reich/Henricke Kühlewind (Fuldatal mit 16:8 Siegen)) vor Till Katzer/Ian Kewley (Espenau mit 13:11) In der Leistunggruppe-3 (Einzelwertung bis Jg.-98) siegte Vorjahrssieger Matteo Dellamaria (11:1) vor Dominik Galauch (10:2) beide Fuldatal.

Auch in der Leistungsklasse-2 wurde eine Einzelwertung (bis Jg. 93) gespielt, wo sich Florian Gothe (Fuldatal-12:3) durch eine starke Badmintonleistung, knapp vor Chris Heinemann (Fuldatal-11:4) behauptete. In der Königsklasse (Zweier-Teamwertung bis Jg.-93) gab es bis zum letzten Ballwechsel einen spannenden Dreikampf zwischen Aaron Sondermann/Luca Herzog (13:11 Siege) vor Felix Kompenhans/Sebastian Metzger (12:12) und Daniel Klein/Guiliano Dellamaria.(11:13 alle Spieler aus Fuldatal)

     

     

Juhani Plümacher und Laura Engel sind die neuen Jugend- Hallenkreismeister des TK32

Tennisjugend spielte in Kaufungen ihre Kreistitel aus

Kaufungen - Die Jugendkreismeisterschaften des Tenniskreises Kassel-Land (TK32) wurden in den Altersklassen U10, U12, U14, U16, und U18 mit 67 Kindern und Jugendlichen vom 27.11. bis 28.11.2010 in der Tennishalle Kaufungen ausgetragen.

Bericht: Neuer Hallen- Jugendkreismeister in der Altersklasse U18 wurde Juhani Plümacher von der SGT Baunatal, der an Position 1 gesetzte Spieler, erreichte mit nur einem Satzverlust das Endspiel.  Das Finale gegen Alexander Voelzke (TC RW Vellmar), ging mit 6:1 2:6 6:2 über 3 Sätze. Den 3. Platz erreichten Dennis Zierenberg und Tim Herbst (bd. SGT Baunatal). Auch bei den Juniorinnen U18 konnte sich die Topgesetzte Laura Engel (SGT Baunatal) im Finale gegen  Christina Günther, (FSV Bergshausen) in zwei Sätzen klar durchsetzen. Dritte Plätze belegten hier Sabrina Liese (SGT Baunatal) und Sophia Kleine-Kraneburg (TSG Ahnatal). Bei den Junioren U10 gewann Nils Hofmeister, (SGT Baunatal). Zweiter wurde Julian Richter vom TC Kaufungen 74 vor Tobias Böhnert, (TSV Jahn Calden) und Benedict Edinger (TC Niestetal), die beide den dritten Platz belegten. Juniorinnen U10 : 1. Julia Wetzel,  2. Emily Illing, 3. Nele Schönewolf (alle SGT Baunatal) sowie Krista Homberger vom SV Kaufungen.

  Ergebnisse:

Junioren U10 Juniorinnen U10
Junioren U12 Juniorinnen U12
Junioren U14 Juniorinnen U14
Junioren U16 Juniorinnen U16
Junioren U18 Juniorinnen U18

Junioren U12: Mit 13 Teilnehmern eines der beiden größter Felder und mit dem längsten Spiel der Vorrunde, dieses bestritten Niclas Dönges (SV Kaufungen) und Lucas Michel (SGT Baunatal)  in 3 Sunden und 40 Minuten mit dem Ergebnis 3:6 7:5 5:7. 1. Hannes Lüdicke (TC RW Vellmar), 2. Joris Hentschel (TSV Jahn Calden)  3. Julian Raschka (TC RW Niestetal) und Lucas Michel (SGT Baunatal). Bei den Juniorinnen U12 siegte Anna Syrmahidze (ST Lohfelden) vor Irem-Sena Tasdemir, Dritte Plätze belegten Katharina Wenner und Anna-Lena Reinl, (alle SGT Bainatal). Junioren U14: 1. Marek Flinner, 2. Jannis Henkel (bd. SGT Baunatal). Hier belegten den 3. Platz Felix Hähnert  (TV Hofgeismar) und Leon Eimert (Tuspo Nieste 1901).

Auch bei den Juniorinnen U14 sahen die Zuschauer sehr spannende und ansprechende Spiele, wobei sich Johanna Wilk gegen ihre Vereinskameradin Louisa Bauer (bd. TC RW Vellmar) am Ende durchsetzte. Alica Goedecke,  ebenfalls vom TC RW Vellmar und Cathrin Meyer (TC Kaufungen) belegten dritte Plätze. Die meisten Spiele über 3 Sätze sahen die Zuschauer bei den Junioren U16, die ebenfalls mit 13 Teilnehmern am Start waren. In diesem stark besetzten Feld konnte sich Gerrit Sandgaard im Finale gegen André Fuchs (bd. TC RW Vellmar) mit 6:2 6:2 durchsetzen, Dritte wurden Moritz Jordan-Winneknecht (TC Staufenberg) und Felix Klos (SV Kaufungen). Bei den Juniorinnen U16 siegte  Marie Gawlik vor Kristina Israel (bd. SGT Baunatal). Dritte Plätze gingen hier an Anna-Marie Gerbig (TC RW Vellmar)  und an Laura Wittich (TC Niestetal), die Krankheitsbedingt im Halbfinale nicht antreten konnte!

Die Sachpreise für die Sieger wurden vom Energieanbieter E.ON Mitte, der SV Sparkassenversicherung und dem Sport Treff Baunatal übernommen. G.S

     

     
XX    

0